Jan Šinágl angažovaný občan, nezávislý publicista

   

Strojový překlad

Nejnovější komentáře

  • 29.02.2024 10:44
    Soud hodlá zkoumat středověké podmínky v českých věznicích. Pozdě ...

    Read more...

     
  • 29.02.2024 10:19
    Sokol wurde Opfer eines raffinierten Bank- und Kreditbetrugs ...

    Read more...

     
  • 29.02.2024 09:23
    Válečné výdaje spolknou 40 procent rozpočtu Ekonom podotkl, že ...

    Read more...

     
  • 29.02.2024 08:42
    Od 1. listopadu 2023 se Respekt od Economie osamostatnil.

    Read more...

     
  • 28.02.2024 19:32
    Zkorumpované vedení Sokola je jen další ukázkou mravního ...

    Read more...

     
  • 28.02.2024 19:27
    Starostka Sokola Moučková by měla ve funkci skončit, míní ...

    Read more...


Portál sinagl.cz byl vybrán do projektu WebArchiv

logo2
Ctění čtenáři, rádi bychom vám oznámili, že váš oblíbený portál byl vyhodnocen jako kvalitní zdroj informací a stránky byly zařazeny Národní knihovnou ČR do archivu webových stránek v rámci projektu WebArchiv.

Citát dne

Karel Havlíček Borovský
26. června r. 1850

KOMUNISMUS znamená v pravém a úplném smyslu bludné učení, že nikdo nemá míti žádné jmění, nýbrž, aby všechno bylo společné, a každý dostával jenom část zaslouženou a potřebnou k jeho výživě. Bez všelikých důkazů a výkladů vidí tedy hned na první pohled každý, že takové učení jest nanejvýš bláznovské, a že se mohlo jen vyrojiti z hlav několika pomatených lidí, kteří by vždy z člověka chtěli učiniti něco buď lepšího neb horšího, ale vždy něco jiného než je člověk.

 


SVOBODA  NENÍ  ZADARMO

„Lepší je být zbytečně vyzbrojen než beze zbraní bezmocný.“

Díky za dosavadní finanční podporu mé činnosti.

Po založení SODALES SOLONIS o.s., uvítáme podporu na číslo konta:
Raiffeisen Bank - 68689/5500
IBAN CZ 6555 0000000000000 68689
SWIFT: RZBCCZPP
Jan Šinágl,
předseda SODALES SOLONIS o.s.

Login Form

FAZ Selbstbestimung de Zayas 1.3.2022SDL D StatiProf. Dr. Alfred de Zayas hat in seinem Artikel "Der Missbrauch der Menschenrechte" (FAZ 1.3.2022) völlig recht.

Selbst Hitler hat wie Putin wie Putin mit den Ukrainern russischer Nationalität, versucht, Bürger mit deutschen Wurzeln in anderen Ländern zu vereinen, als dies von der Welt als eine gerechte und legitime Forderung wahrgenommen wurde. Erst nach dem Zweiten Weltkrieg nahm die Welt dies anders wahr und begriff die Zweckmäßigkeit von Hitlers Handeln. Aus dieser Sicht ist Putin ein Schüler und Anhänger Hitlers. Putin hat Hitler mit seiner Brutalität bereits übertroffen!

Die tschechischen Deutschen lebten viele Jahrhunderte lang in Böhmen und Mähren und lehrten die dortige Bevölkerung das Arbeiten, Musizieren und Handwerken. Sie haben sich  vermischt, menschlich und genetisch, zum Nutzen des ganzen Landes. Nur 20 % der Tschechen haben heute rein slawische Gene. Es kann gar nicht anders sein - schauen Sie sich nur die tschechischen Namen mit deutschem Ursprung an, die wir gar nicht mehr wahrnehmen. Langsam finden wir keine bedeutenden Denkmäler mehr, die von tschechischer "Hand und Kopf" allein geschaffen wurden. Der "größte Tscheche", Karl IV., hatte einen deutsch-französischen Vater, und seine Mutter hatte nur einen geringen Anteil an tschechischem Blut. Der Architekt des Veitsdoms auf der Prager Burg hieß nicht Petr Parléř, sondern Peter Parlel, d.h. er war deutscher Herkunft. Ich könnte noch mehr Beispiele bringen. Es kann nicht anders sein.

Das Zusammenleben von Ukrainern und Russen kann in ähnlicher Weise betrachtet werden, wobei die Gebiete von Donezk und Luhansk im Prinzip mit dem Sudetenland verglichen werden können. Diese ethnisch und genetisch gemischte Bevölkerung kam dem Land auch zugute, bis sie von der Politik für Machtinteressen ausgenutzt wurde.

Kürzlich erklärte der ehemalige Industrieminister Vladimír Dlouhý, dass sich die Tschechische Republik auch nach fast 80 Jahren wirtschaftlich - und ich möchte betonen auch kulturell und moralisch - nicht von der Zwangsumsiedlung und Vertreibung der tschechischen Deutschen erholt hat.

Das Gleiche gilt für die Regionen Donezk und Luhansk, wo noch die Möglichkeit besteht, diesen Schaden rückgängig zu machen, wenn die Ukraine einen vollständigen Sieg erringt und die Gesetze der Natur, der menschlichen Natur und des gesunden Menschenverstands wieder gelten und nicht von kriminellen, primitiven Interessen einzelner Personen, oder Gruppen zum Schaden der Bevölkerung missbraucht werden.

   

Jan Šinágl, 5.3.2022

 

 

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 5.00 (1 Vote)
Share

Komentovat články mohou pouze registrovaní uživatelé; prosím, zaregistrujte se (v levém sloupci zcela dole)