Jan Šinágl angažovaný občan, nezávislý publicista

   

Strojový překlad

Nejnovější komentáře

  • 09.04.2024 07:03
    A businessman from the USA wrote to me I don't know anyone ...

    Read more...

     
  • 09.04.2024 06:59
    Napsal mi podnikatel u USA: Neznám nikoho dalšího, kdo by ...

    Read more...

     
  • 08.04.2024 18:19
    Zdravim, pane Šinágl Ještě si někdo myslí, že ČR je právní ...

    Read more...

     
  • 08.04.2024 11:05
    Politici jako pokusné osoby Psychologie ovlivňuje chování ...

    Read more...

     
  • 07.04.2024 07:50
    Jenom mi stále chybí GENERÁLSKÁ policejní odpověď na triviální ...

    Read more...

     
  • 06.04.2024 13:54
    V roce 2050 bude bílých Evropanů v Západní Evropě, vzhledem k ...

    Read more...


Portál sinagl.cz byl vybrán do projektu WebArchiv

logo2
Ctění čtenáři, rádi bychom vám oznámili, že váš oblíbený portál byl vyhodnocen jako kvalitní zdroj informací a stránky byly zařazeny Národní knihovnou ČR do archivu webových stránek v rámci projektu WebArchiv.

Citát dne

Karel Havlíček Borovský
26. června r. 1850

KOMUNISMUS znamená v pravém a úplném smyslu bludné učení, že nikdo nemá míti žádné jmění, nýbrž, aby všechno bylo společné, a každý dostával jenom část zaslouženou a potřebnou k jeho výživě. Bez všelikých důkazů a výkladů vidí tedy hned na první pohled každý, že takové učení jest nanejvýš bláznovské, a že se mohlo jen vyrojiti z hlav několika pomatených lidí, kteří by vždy z člověka chtěli učiniti něco buď lepšího neb horšího, ale vždy něco jiného než je člověk.

 


SVOBODA  NENÍ  ZADARMO

„Lepší je být zbytečně vyzbrojen než beze zbraní bezmocný.“

Díky za dosavadní finanční podporu mé činnosti.

Po založení SODALES SOLONIS o.s., uvítáme podporu na číslo konta:
Raiffeisen Bank - 68689/5500
IBAN CZ 6555 0000000000000 68689
SWIFT: RZBCCZPP
Jan Šinágl,
předseda SODALES SOLONIS o.s.

Login Form

Benes Stalin Pravda viteziStalin a PutinGen. M.E. Štefánik in 1918: "Bolschewismus ist Verfall, Elend und Hunger.“ -  Demokratie schafft, ist die Grundlage für ein normales Leben und Wohlbefinden." - "Der Bolschewismus ist der blendende Blitz des Unglücks, die Demokratie der strahlende Leuchtturm der Erlösung." - "Der Bolschewismus ist der Feind der Menschheit und muss bekämpft werden."

***

Klassische Diktatoren und Tyrannen. Auch Edvard Benes war ein Vertreter einer Horrorregierung, die vor nichts zurückschreckte. "Der oberste slawische Nationalist und Ideologe", wie ihn der Schriftsteller Géza Dunajszky treffend nannte. Genocidum ist die physische Zerstörung durch eine andere Ethnie oder Nation, Ethnozidum ist die Zerstörung des Geistes, und Democidum ist die Zerstörung von beidem durch dieselbe Nation oder Ethnie. Edvard Benes beging das Kriegsverbrechen des Demozids - siehe Rudolph Rummel. Wir sollten uns nicht wundern, dass sogar die Kommunisten das Gesetz "Edvard Benes hat sich um Staat verdient gemacht", unterstützt haben - ja, um ihn den Kommunisten und dem Kreml zur schrittweisen Liquidierung zu übergeben, die sich bis heute manifestiert! Wir sollten uns nicht wundern, dass unsere Verbündeten, Frankreich, Großbritannien und die USA, diesem rachsüchtigen "Verräter und Kobold" nicht trauten. Sie waren gut informiert!

Es ist an der Zeit, dass die "WAHRHEIT siegt" und nicht die Wahrheit für die Sieger gilt! Wir haben die Geschichte bereits, jetzt müssen wir nur noch die Historie schreiben - die wahre Geschichte, damit wir sie nicht wiederholen!

Ich bringe Ihnen den ersten Auszug aus Géza Dunajszskys Buch „Zaorané masové hroby“: Václav Bureš, Zbyněk Ludvík: "Das Buch der dunklen Vergangenheit", wo Sie sich selbst überzeugen können - eine erschreckende Lektüre über den tschechischen Charakter!Ich habe keinen Zweifel daran, dass Edvard Beneš für den Tod von Gen.  M. R. Štefánik und Antonín Švehla verantwortlich ist. Angesichts seines kriminellen Charakters ist seine Beteiligung am tragischen Tod von Tomas Bata, der zweifellos zum Präsidenten der Tschechoslowakei gewählt worden wäre, nicht auszuschließen. Jan Masaryk war auch ein Opfer seiner kriminellen Politik, die immer nur seine persönlichen Interessen verfolgte. Er nannte Benes einen "lederhäutigen Verräter" und einen "lederhäutigen Schelm". Er hasste auch Jan Antonin Bata, aber er lehnte das Geld unseres größten Patrioten zur Unterstützung der Exilregierung in London nicht ab. Edvard Beneš hätte als Kriegsverbrecher vor dem Nürnberger Tribunal landen, verurteilt und hingerichtet werden müssen. Ich erinnere im Folgenden an die Aussagen von Gen. M. R. Štefánik über den Kommunismus und die Bolschewiki - alles wurde wahr. Als er nach Russland ging, um die Legionäre zu befehligen und die Bolschewiken zu beseitigen, wurde von TGM unter der Bedingung zurückgerufen, dass sich die Tschechoslowakei nicht in die Angelegenheiten anderer Länder einmischen würde. Er konnte es tun - die Bolschewiki hatten weder Offiziere noch Waffen. Später verhielten sie sich brutal wie der Islamische Staat. Die letzten Worte des Admirals der Weißen Garde, Koltschak, vor seiner Hinrichtung (die Legionäre lieferten ihn den Bolschewiken aus, damit diese ohne Probleme mit ihrem Diebesgut nach Hause zurückkehren konnten) waren: "Tschechischen sabaki".

Im Gegensatz zu den Neutralitätsbefürwortern Masaryk und Benes, die den aufkommenden Bolschewismus direkt unterstützten, hielt General Stefanik 1918 eine Rede vor den Legionären in Sibirien, die ihn ebenfalls als vorausschauenden Staatsmann qualifiziert. Er sagte unter anderem:

Bolschewismus ist die Verweigerung der Demokratie

Der Bolschewismus schreit und brüllt, die Demokratie denkt, belehrt und überredet

Der Bolschewismus zieht dem Nächsten den Mantel vom Leib; die Demokratie näht einen Mantel für alle, auch für die Armen

Der Bolschewismus weckt die niedrigsten Instinkte, die Demokratie appelliert an Ehre und Gewissen

Der Bolschewismus gibt dem Volk die Fackel und den Dolch, die Demokratie den Hammer und den Pflug.

Der Bolschewismus wirft den Gegner ins Meer, holt ihn aus dem Gefängnis und tötet ihn; die Demokratie heilt oder bestraft und korrigiert

Der Bolschewismus kauft Seelen für Vorteile und bildet Parteien von Banditen und Sektierern; die Demokratie garantiert die Beteiligung aller an den Vorteilen und Rechten

Bolschewismus ist Verfall, Elend und Hunger. Demokratie schafft, ist die Grundlage für normales Leben und Wohlstand

Der Bolschewismus ist ein schillernder Schimmer von Sirup, die Demokratie ein strahlender Leuchtturm der Erlösung

Der Bolschewismus ist der Feind der Menschheit und muss bekämpft werden

Benes hat nur von Demokratie geredet - Dr. Stefanik wollte sie praktizieren! Die Entwicklungen, die zu unseren nationalen Katastrophen führten, gaben Dr. Štefánik Recht.

 

Jan Šinágl, 17.3.2022

***

Eine weitere Hinterlassenschaft der kriminellen Politik von Edvard Beneš: Home Guard und die Vernichtung der Karpatendeutschen

Die Veröffentlichung des schockierenden Buches "Gepflügte Massengräber" wurde von der Vorsitzende des Unterhauses, Markéta Pekarová-Adamová, und der EU-Kommissarin Věra Jourová nicht unterstützt!

Wie der Kreml-Agent Edvard Beneš die Tschechoslowakei an die Sowjetunion verkaufte

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 5.00 (2 Votes)
Share

Komentovat články mohou pouze registrovaní uživatelé; prosím, zaregistrujte se (v levém sloupci zcela dole)